Das Problem mit dem Phosphor


 Unser Kollege Ing. Hannes Stockinger im Interview mit dem "Fortschrittlichen Landwirt" zum Thema Phosphor!

76. ALVA-Tagung in Graz

Teilnehmer: Ing. Richard Haidecker und Ing. Hannes Stockinger
Vom 30. bis 31. Mai 2022 fand in Graz die 76. ALVA-Tagung (Arbeitsgemeinschaft für Lebensmittel- Veterinär und Agrarwesen) statt. Unter dem Titel „Makro- und Nanoplastik – vom Boden und Wasser auf den Teller“ wurden in den beiden Tagen insgesamt 98 Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen, wie zum Beispiel Analytik, Bodenphysik, Pflanzenschutz etc. abgehalten.

Weiterlesen

5th Manuresource Manure Management and Valorisation in `s Hertogenbosch, The Netherlands

11-13. May, 2022
Teilnehmer: Ing. Richard Haidecker, Ing. Hannes Stockinger, Maximilian Punzet

Bereits zum fünften Mal trafen sich über 200 Pioniere aus ganz Europa zu diesem Kongress, um über Wirtschaftsdünger-
aufbereitung – und ausbringung zu diskutieren. Gerade in den intensiven Schweine- und Geflügelregionen der Welt besteht der dringende Bedarf an Nährstoffrecycling aus Wirtschafsdüngern, beispielsweise haben einige Regionen in Holland einen
dreifachen Nährstoffüberschuss durch Gülle.

Weiter lesen

Agrar- und Forstwissenschaftliche Konferenz

Kreislaufwirtschaft – Ökosoziales Forum, Palais Niederösterreich
Teilnehmer: Ing. Michaela Spachinger
In dem prunkvollen Ambiente des Landtagssaales des Palais Niederösterreich in Wien diskutierten über hundert Teilnehmer aus Wissenschaft, Industrie, Verwaltung und Politik über die Stärkung der Kreislaufwirtschaft in Österreich. Neben Biomasse und Eiweißquellen waren auch regionale Nährstoffquellen ein großes Thema bei der Veranstaltung. Max Hiegelsberger, Landtagspräsident und Obmann des Ökosozialen Forums Oberösterreich, betonte die Wichtigkeit der Versorgung der Landwirtschaft mit heimischen Düngequellen wie etwa Klärschlamm.

Weiterlesen

Fachtag für Boden mit Schülern der HTL Ried

Die Maturaklasse der HTL - Ried, Abteilung Agrar- und Umwelttechnik, besuchte zum Abschluss ihrer Ausbildung den landwirtschaftlichen Betrieb von Fam. Burgstaller in Taufkirchen an der Trattnach. Als Einführung in die Agrarpolitik stand Agrarlandesrätin Michaela Langer - Weninger Rede und Antwort über aktuelle Entwicklungen in Oberösterreich. Anschließend informierte Dr. Hans-Peter Haslmayr sehr eindrucksvoll über die Entstehung und den Aufbau des Bodens. Danach widmete man sich in Kleingruppen der Praxis der Bodenuntersuchung. Unsere Mitarbeiterin Michaela Spachinger schulte die jungen Techniker in den Grundlagen der Bodenprobenziehung und diskutierte mit ihnen die Chancen und Potenziale der landwirtschaftlichen Klärschlamm Verwertung anhand des Phosphorkreislaufes.

Weiterlesen

Seite 2 von 3