ManuREsource 4. Internationale Konferenz in Hasselt/Belgien

Über 190 Teilnehmer aus 10 Nationen reisten nach Hasselt in Belgien um sich auf der 4. Internationalen ManuREsource Konferenz über Kreislaufwirtschaft auszutauschen.

Im Spannungsfeld von Düngerüberschuss und Düngeverwertung steht derzeit auf europäischer Ebene die Rückgewinnung von Nährstoffen aus Gülle im Zentrum des Interesses. Dazu wurden in Hasselt die aktuellen Entwicklungen und Innovationen in der Güllebehandlungstechnologie und die verschiedenen Verwertungsstrategien für Gülle sowie Energieerzeugung und Nährstoffrückgewinnung erörtert und diskutiert.

Themenschwerpunkte:
Düngen mit Gülle, Gärresten und Folgeprodukten
Teilnehmer: Ing. Hannes Stockinger, Richard HaideckerProduktinnovationen und neue Märkte für Gülle und Gärrest
Prozessinnovationen in der Gülle- und Gärrestaufbereitung
Umweltauswirkungen der Gülle- / Gärrestbewirtschaftung und -behandlung

Eine interessante Fachexkursion zu einigen Großanlagen in der Güllebehandlung bildete das Ende dieser äußerst informativen und lehrreichen Konferenz in Belgien.

Teilnehmer: Ing. Hannes Stockinger, Ing. Richard Haidecker, MBA