Umwelttage 2019

Am 25. und 26. September 2019 fanden die vierten OÖ Umwelttage am Messegelände in Ried im Innkreis statt. Der Besuch der Fachausstellung von Firmen aus den Bereichen Errichtung, Instandhaltung und Sanierung von Rohrleitungsnetzen ist für viele Besucher schon zum fixen Branchentreffen geworden. Auch die interessanten Fachvorträge sowie die informativen Praxis-Vorführungen fanden abermals regen Anklang. Der Erfahrungsaustausch unter Kollegen aus der Region und das Knüpfen von neuen Kontakten war bei ungezwungener Atmosphäre und schmackhafter Verpflegung möglich.

Weiterlesen

Mitarbeit in den Fachausschüssen der DWA

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen arbeiten gemeinsam an Regelsetzung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz.

Für seine langjährige aktive Mitarbeit im DWA- Fachausschuss KEK-13 „EU Belange und Strategiekommission Klärschlamm“ sprach die DWA  Ing. Horst Müller seinen Dank aus (siehe untenstehende Dankurkunde).

Hier geht's zu den Urkunden

DWA - Klärschlamm-Tage, 21.-23. Mai in Würzburg

Über die neuesten rechtlichen und fachlichen Entwicklungen im Bereich Klärschlamm informierten sich unsere Mitarbeiter Ing. Hannes Stockinger und Maximilian Punzet gemeinsam mit hunderten anderen Tagungsteilnehmern bei der diesjährigen Klärschlamm Tagung in Deutschland.

Weiterlesen

Kinder an die Macht - Klimaweckruf in der Hofburg

Teilnehmer: Ing. Horst Müller

Mahnende Worte fand Greta Thunberg beim Klimaweckruf in Wien vor hunderten Zuhörern aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Es sei mehr als höchste Zeit aktiv zu werden, doch viele tun dies nicht, warum? Weil sie es nicht von den „richtigen“ Menschen gesagt bekommen, von den Staatschefs und Entscheidungsträgern der Wirtschaft.

Weiterlesen

Landwirtschaftliche Klärschlammverwertung - wie geht es weiter?

Lage in Deutschland - Entsorgungsnotstand!
Verfolgt man die Berichterstattung in deutschen Fachzeitschriften, stellt man fest, dass Deutschland sich bereits jetzt mit einem Entsorgungsnotstand bei Klärschlamm konfrontiert sieht. Deutschlandweit haben Entsorger ihre Verträge mit den Abwasserreinigungsanlagen bereits gekündigt, da sie nicht mehr in der Lage sind, die Entsorgungssicherheit zu gewährleisten. Auslöser dafür war die 2017 in Kraft getretene Klärschlammverordnung und die vor kurzem novellierte Düngemittelverordnung.

Weiterlesen

22.03.2019 - Weltwassertag

Wir Österreicher können uns sehr glücklich schätzen – unser Bedarf an Trinkwasser kann fast zur Gänze aus geschützten Grundwasservorkommen gedeckt werden. Der Weltwassertag der Vereinten Nationen am 22.03.2019 ist eine tolle Gelegenheit, sich diesen Luxus in Erinnerung zu rufen. Leider sieht das nicht in allen Ländern der Welt so aus - deswegen steht dieser Tag unter dem Motto "Leaving no one behind – water and sanitation for all" – "Niemanden zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle".

Weiterlesen

Seite 1 von 2