ManuREsource 4. Internationale Konferenz in Hasselt/Belgien

Teilnehmer: Ing. Hannes Stockinger, Richard Haidecker

 

 

 

Über 190 Teilnehmer aus 10 Nationen reisten nach Hasselt in Belgien um sich auf der 4. Internationalen ManuREsource Konferenz über Kreislaufwirtschaft auszutauschen.

Im Spannungsfeld von Düngerüberschuss und Düngeverwertung steht derzeit auf europäischer Ebene die Rückgewinnung von Nährstoffen aus Gülle im Zentrum des Interesses. Dazu wurden in Hasselt die aktuellen Entwicklungen und Innovationen in der Güllebehandlungstechnologie und die verschiedenen Verwertungsstrategien für Gülle sowie Energieerzeugung und Nährstoffrückgewinnung erörtert und diskutiert.

Weiterlesen

Neue 3A Biogasanlage Wiener Neustadt eröffnet

Technische Daten:
9 Monate Bauzeit
15 Fermenter- und Technikcontainer zur Trockenfermentierung
7.500 t organische Abfälle Jahreskapazität
1.200 MWh Strom/Jahr
1.700 MWh Wärme/Jahr
700  t CO2 Einsparung pro Jahr

Am 25. Oktober 2019 wurde die neue 3A Biogas Anlage am Werksgelände der WNSKS in Wiener Neustadt feierlich eröffnet. Es ist die erste Anlage dieser Größenordnung in Österreich und setzt neue Maßstäbe in der klimaschonenden Aufbereitung von Bioabfällen zu Strom, Wärme und Kompost.

Weiterlesen

25 Jahre Unternehmer - Ehrung WKO

Die Veranstaltungsreihe „Morgenstundnutzer“ der WKO Oberösterreich widmete sich am 18.Oktober 2019 gemeinsam mit zahlreichen Teilnehmern der Ingenieurbüros OÖ dem Thema „Kohlenstoff in der Stahlerzeugung zur Reduktion von CO2 Emissionen“. Dazu referierte Ing. Johann Prammer, Abteilungsleiter für Strategisches Umweltmanangement bei der Voestalpine, vor über 80 Teilnehmern im Gewölbesaal des Landeskulturzentrums im Ursulinenhof.

Weiterlesen

Wie Klärschlamm den Boden verbessert

Nach über 30 Jahren Beratung und Betreuung von Landwirten, welche mit organischem Dünger ihre Felder versorgen, konnten wir im Laufe der Zeit schon eine Vielzahl an Erfahrungswerten und Daten sammeln.

Weiterlesen

Umwelttage 2019

Am 25. und 26. September 2019 fanden die vierten OÖ Umwelttage am Messegelände in Ried im Innkreis statt. Der Besuch der Fachausstellung von Firmen aus den Bereichen Errichtung, Instandhaltung und Sanierung von Rohrleitungsnetzen ist für viele Besucher schon zum fixen Branchentreffen geworden. Auch die interessanten Fachvorträge sowie die informativen Praxis-Vorführungen fanden abermals regen Anklang. Der Erfahrungsaustausch unter Kollegen aus der Region und das Knüpfen von neuen Kontakten war bei ungezwungener Atmosphäre und schmackhafter Verpflegung möglich.

Weiterlesen

Mitarbeit in den Fachausschüssen der DWA

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen arbeiten gemeinsam an Regelsetzung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz.

Für seine langjährige aktive Mitarbeit im DWA- Fachausschuss KEK-13 „EU Belange und Strategiekommission Klärschlamm“ sprach die DWA  Ing. Horst Müller seinen Dank aus (siehe untenstehende Dankurkunde).

Hier geht's zu den Urkunden

Seite 1 von 2