Feldtag bei der Fa. Kircher

Die Firma Kircher, ein Lohnunternehmen aus Neukirchen an der Vöckla, veranstaltete am 31. August 2018 einen Mais- und Begrünungsfeldtag. Dabei wurden verschiedene Saatgutvarianten der Firma KWS Austria Saat GmbH sowie unterschiedliche Boden- und Güllebearbeitungsvarianten getestet und begutachtet. Herr Norbert Ecker (Agrar EN) interpretierte die Ergebnisse anhand der Pflanzen- und Wurzelentwicklungen.

Maximilian Punzet und Hannes Stockinger waren bei diesem interessanten Feldtag dabei.

Umwelttage 25. - 26. September 2018, Kürnberghalle Leonding

Am 25. und 26. September 2018 finden bereits zum dritten Mal die OÖ Umwelttage - die Fachtagung zum Thema "Errichtung, Instandhaltung & Sanierung von Rohrleitungsnetzen"statt.

Umwelttage Logo

Als Mitveranstalter freuen wir uns auf Ihren Besuch in der Kürnberghalle in Leonding.

Weiterlesen

Humusreicher Boden trotzt der Trockenheit

Gutes Pflanzwachstum trotz trockener Bedingungen? Ja das ist möglich – mit gut versorgten und gesunden Böden.

Unsere Böden müssen zunehmend mit längeren Trockenperioden wechselnd mit Starkniederschlägen zurechtkommen. Aufgrund der ausbleibenden Niederschläge haben sich manche Kulturen heuer nicht optimal entwickeln können. Eine gute Bodenstruktur hilft Wasser zu speichern, und unterstützt die Pflanzen längere Trockenphasen besser zu überstehen. Wichtig dafür ist die Versorgung des Bodens mit organischer Substanz, entweder durch Wirtschaftsdünger, oder wenn dieser nicht vorhanden ist mit organischen Sekundärrohstoffdüngern wie Kompost, Klärschlamm oder Klärschlammkompost.

Weiterlesen

Weltumwelttag - 05.06.2018

Der Weltumwelttag oder auch Tag der Umwelt ist ein Aktionstag, der am 5. Juni 2018 gefeiert wird. Am 5. Juni 1972, dem Eröffnungstag des ersten Weltumweltgipfels in Stockholm, wurde der Weltumwelttag offiziell vom United Nations Environment Programme (UNEP, Umweltprogramm der Vereinten Nationen) ausgerufen. Seitdem beteiligen sich weltweit jährlich rund 150 Staaten an diesem World Environment Day.*

Auch wir als Unternehmen versuchen unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten:

Weiterlesen

"Klärschlamm - Besser als sein Ruf"


Der Einsatz von Klärschlamm als Dünger wird seit jeher kontrovers diskutiert. Warum sein schlechter Ruf aber nicht unbedingt gerechtfertigt ist und Klärschlamm trotzdem von mehr Äckern verbannt werden könnte, erklärt uns der Klärschlammexperte Hannes Stockinger von der Müller Umwelttechnik.

Lesen Sie hier das interessante Interview von Redakteur Alexander Böck mit Hannes Stockinger, erschienen in der Zeitschrift "LANDWIRT", Ausgabe 9/18

Weiterlesen

Petition zur Lösung des Plastiksackerlproblems gestartet! - Auch wir unterstützen diese Initiative gerne!

Plastikmüll ist ein Problem, das jeder sieht und jeder spürt. Wir haben Plastik in den Wäldern, in Gewässern, auf Äckern und als Mikroplastik sogar in unseren Lebensmitteln. Das „Bündnis für das österreichische Bio-Kreislauf-Sackerl“ will mit seiner Initiative einen Beitrag zur Lösung des Problems und zum Umweltschutz leisten.

Die Online-Petition fordert, dass alle leichten Knotenbeutel aus der Obst- und Gemüseabteilung bundesweit nur mehr aus einem leicht abbaubaren Kunststoff bestehen dürfen („OK compost HOME“) und mit einem einheitlichen Logo als Bio-Kreislauf-Sackerl gekennzeichnet sind. Zudem soll es eine generelle EN 13432-Pflicht (biologische Abbaubarkeit) für alle Einweg-Sackerl und Einweg-Tragtaschen geben. 
www.biosackerl.at

Jetzt Petition unterzeichnen!